Die Bücher

 

Vorschau

Wohin so eilig, Johanna?

Roman

»Grütze, Dünnbier und ein Dach über dem Kopf« Johanna hat, was sich ein vernünftiger Mensch, eine Frau zumal, in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts, nur wünschen kann.

Aber das reicht ihr nicht. Stets fragt sie sich, wo ihr Platz in der Welt ist und gerät immerzu ins Abseits: als zweifelnde Nonne, als fahrende Gauklerin, als Sekretär in Männerkleidern. Ihre verschlungenen Wege führen Johanna zu einem Dokument, das die ganze Welt auf den Kopf stellen könnte – doch will die Welt überhaupt davon wissen?

Immer auf der Suche nach der Wahrheit droht sie ihre Ziele zu verfehlen. Bis sie schliesslich dem Rat des Henkers folgt …

Der neue Roman von Satu Blanc erscheint im Frühjahr 2020 bei Zytglogge.

2019

Wo ist der Muserich, uns zu küssen

Drei historische Etüden

»Das einzige, worum es ihr leid tut, sind die Tulpen und Narzissen auf dem Fenstersims, über deren blühende Pracht sie sich nur ein paar Tage hat freuen können. Aber was zählt ist, dass sie blühen. Ihnen hat weder der Krieg noch der harte Winter etwas anhaben können. Sie richten sich alleine nach den geheimen Gesetzen, die im Innern ihrer Zwiebeln verhüllt liegen und deren Regeln auch dann noch Gültigkeit haben werden, wenn die Menschen sich endgültig selber ausgelöscht haben.

Und selbst jene, die früher achtlos an Blumen vorübergegangen sind, werden ihre Botschaft verstehen und Freude und Kraft für einen Neubeginn schöpfen. Den Blumen selbst ist dies einerlei. Sie wissen um ihre Schönheit, in der sie sich selbst genügen.«

In ihrem ersten Erzählband führt Satu Blanc den Leser in die Lebenswelten dreier verschiedener Frauen.
Alle stehen sie an der Schwelle zu neuen Zeiten. Aber nicht jeder ist es vergönnt, den Schritt ins eigene Leben zu wagen.

Satu Blanc: Wo ist der Muserich, uns zu küssen
Hardcover mit Schutzumschlag, 156 Seiten
IL-Verlag 2019
ISBN 978-3-906240-91-6
Erhältlich über den Buchhandel und beim IL-Verlag.

Lesungen

Lieben Sie schöne Worte? Mögen Sie spannende Geschichten? Haben Sie ein Faible für ausgefallene Texte?

Lehnen Sie sie sich zurück, schliessen Sie die Augen und lauschen Sie den Wortmelodien. Lassen Sie Ihre Bilder vor sich auftauchen.

Gerne lese und gestalte ich Texte für Sie und Ihre Gäste am Ort Ihrer Wahl. Sei es aus meinem eben erschienen Buch »Wo ist der Muserich uns zu küssen« oder ihren Lieblingstext.

Für Informationen und Terminanfragen rufen Sie mich bitte an oder schicken Sie mir eine Mail.
079 366 22 13 /